Anonymität

ANONYMITÄT wird bei candidatis großgeschrieben.

Jedes Kandidatenprofil auf candidatis ist per Voreinstellung anonym. Das heißt, dass Arbeitgeber und Personaldienstleister keinen Einblick in Ihre personenbezogenen Daten bekommen, wenn Sie das nicht wollen. Sie entscheiden selbst, welchen Unternehmen Sie Ihr Profil mit allen Informationen zugänglich machen möchten und welchen nicht.

Selbstverständlich erhalten Arbeitgeber und Personaldienstleister keinen Zugang zu nicht freigegebenen Informationen. Registrierten Kandidaten ist es dennoch möglich mit interessierten Unternehmen – mithilfe des internen und ebenfalls vollständig anonymen Nachrichtencenters – zu kommunizieren.

Alle bei candidatis hinterlegten und nicht freigegebenen Informationen werden Unternehmen nur chiffriert zugänglich gemacht. So gewährleistet candidatis auch ein Höchstmaß an Diskretion und bietet effektiven Schutz. Auch dann, wenn Sie sich in einem noch laufenden Arbeitsverhältnis befinden, da Sie nicht konkret identifizierbar sind.

Ihr Chiffre-Profil

Um diesem hohen Anspruch an Anonymität gerecht zu werden, werden hinterlegte Profile nach folgendem Muster anonymisiert (siehe Bild, rote Punkte):

Personenbezogene Daten wie

  • BewerberInnenbild - und Video
  • Name
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Wohnadresse
  • Mailadresse
  • Dokumente

werden im Rahmen der Standardeinstellung des Profils zu keinem Zeitpunkt offengelegt.

Bewerberspezifische Daten (siehe orange Punkte), wie

  • Berufserfahrung
  • Ausbildung
  • Anstellungsziel
  • Sprache

werden suchenden Unternehmen auf chiffrierte, veränderte Art und Weise dargestellt, um die Anoymität des Bewerbers zu wahren und einen Rückschluss auf ein Individuum zu jedem Zeitpunkt auszuschließen.

Beispiel:

Die personenbezogene Daten und Dokumente werden wie weiter oben dargestellt ausgeblendet, Zeitangaben (z.B.: Berufserfahrung) werden in Zeiträume umgewandelt und konkrete Angaben zu vergangenen und aktuellen Arbeitgebern werden unscharf dargestellt.

So wird beispielsweise die 32-jährige Maria Musterfrau, mit Abschluss an der WU Wien, 8 Jahren Berufserfahrung und einer aktuellen Anstellung bei der "AUTOMOBIL - AG" als Debitorenbuchhalterin

zu einem

geschlechtsneutralen Bewerber mit Universitätsabschluss, der zwischen 30 und 35 Jahre alt ist und Berufserfahrung zwischen 7 und 10 Jahren bei einem Arbeitgeber in der Automobilinsdustrie mit mehr als 1.000 Angestellten nachweisen kann und einer Anstellung im Berufsfeld Buchhaltung/Controlling/Rechnungswesen nachgeht.


Kooperationspartner:

© candidatis s.r.o & Co. KG candidatis ist eine geschützte Marke der candidatis s.r.o. & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.